Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Viel Lärm um nichts
William Shakespeare
3.9., 4.9., 5.9., und 6.9.2009, Stadtschloss Lichtenfels

Dieses Jahr inszeniert die Theatergruppe Bumerang einen absoluten Klassiker der Theatergeschichte: William Shakespeares turbulente Komödie „Viel Lärm um Nichts“ entfaltet ein breites Panorama menschlicher Irrungen und Wirrungen, um schließlich aus der absoluten Katastrophe in rasantem Tempo in ein Happy-End mit Doppelhochzeit zu münden. Viel Lärm um Nichts eben. Doch unter dieser Oberfläche brechen bleibende Probleme auf, und grundsätzliche menschliche Verhaltensweisen wie Freundschaft und Liebe, Eifersucht und Missgunst werden wie auf einem Spielfeld durchgespielt und vorgeführt.

Die Inszenierung der Theatergruppe Bumerang versetzt die klassische Shakespeare-Komödie in eine von Frauen dominierte Welt, in der Männer vornehmlich die Aufgabe haben, schön zu sein und sich möglichst gewinnbringend verheiraten zu lassen; in diesem Zuge werden alle ursprünglich männlichen Rollen von weiblichen Darstellern übernommen und umgekehrt. Die Stereotypen der Geschlechterrollen, mit denen Shakespeare meisterhaft spielt, werden so umso deutlicher und in ihrer Selbstverständlichkeit brüchig.


Viel Lärm um Nichts Soundtrack
Den Original-Soundtrack zu William Shakespeares VIEL LÄRM UM NICHTS in der Inszenierung der Theatergruppe Bumerang im Stadtschloss Lichtenfels 2009 können Sie auf CD erwerben. Die Musik wurde speziell hierfür von Guido Apel komponiert und produziert.

Gesamtspieldauer 13:00 min.
Preis: 3 Euro + 1,50 Euro Versand
Hörproben und Bestellung per E-Mail: hier klicken

Besetzung
Donna Patricia von Arragon Dunja Loy
Donna Joanna, ihre Schwester Amelie Ender
Claudia, eine junge Edeldame aus Florenz Cindy Mikosch
Benedetta, eine junge Edeldame aus Padua Susanne Knaeble
Leandra, Gouverneurin von Messina Eva Wagner
Antonia, ihre Schwester Wiebke Schwegler
Kordelia, Dienerin der Donna Joanna und eine Sängerin Sonja Feldmann
Barbara, Dienerin der Donna Joanna Nadine Hufnagel
Bruder Franziskus Albert Spörlein
Holzapfel, ein Wachtmeister Benno Scheler
Schlehwein, Unterwachtmeister Hirad Akbary
Wache Barbara Jung
Schreiber Hannes Jung
Hergen, Sohn der Leandra Andreas Krosch
Bernardo, Neffe der Leandra Silvan Wagner
Marcello, Begleiter des Hergen Guido Apel
Botin Daniela Teller

Regie Britta Ender, Silvan Wagner
Regieassistenz Franziska Layritz
Dramaturgie, Regiekonzept Susanne Knaeble
Ton- und Lichttechnik Volker Hofmann, Franziska Layritz, Guido Apel
Maske Eva Wagner, Amelie Ender, Franziska Layritz, Barbara Jung, Katharina Gierlich, Nadine Hufnagel, Sonja Feldmann, Cindy Lorenz
Kostüme Cindy Mikosch, Sonja Feldmann, Guido Apel
Requisiten Hirad Akbary, Guido Apel, Albert Spörlein
Bühnenbild Guido Apel
Catering Cindy Mikosch
Musikkomposition Guido Apel
Programmwerbung Daniela Teller, Andreas Krosch, Barbara Jung, Katharina Gierlich, Albert Spörlein, Guido Apel
Öffentlichkeitsarbeit Britta Ender, Silvan Wagner
Plakat- und Programmheftgestaltung Guido Apel
Website Guido Apel
Künstlerische Leitung Britta Ender, Silvan Wagner
Organisation Britta Ender, Silvan Wagner

Bildergalerie